Oliver Heubeck

Business Mentor

Warum sind so viele Coaches nicht erfolgreich?

Hast du dich auch schon einmal gefragt, warum die meisten Coaches und Berater wenig verdienen und einige wenige 30.000 Euro oder mehr im Monat?

2014 habe ich mich voll und ganz darauf konzentriert, als Positionierungscoach erfolgreich zu werden. Ich habe viel Geld für ein Vertriebscoaching ausgegeben. Ich habe Online-Marketing gelernt. Ich habe sehr viele Marketing-Techniken ausprobiert. Meine Einnahmen haben jedoch nicht die Ausgaben für mein Leben gedeckt. 2016 habe ich aufgegeben und mir eine Festanstellung gesucht. Von da aus habe ich reflektiert. Was ist schief gelaufen? Ich habe beobachtet und mir Gedanken gemacht, wie ich weiter mache.

Bis ich auf auf eine Beratungsagentur gestoßen bin, die mir Klarheit gegeben hat. Die mir Schritt für Schritt gezeigt hat, was zu tun ist. Die mir eine klare Strategie vorgeben hat.

Ich habe 5 Haupt-Erfolgsverhinderer ausgemacht. Leider ist es so, wenn von den 5 auch nur 1 Baustein fehlt, wirst du nicht wirklich erfolg werden.

Damit es dir nicht auch wie mir zu Beginn geht, verrate ich der gerne die 5 Haupt Erfolgsverhinderer:

Erfolgsverhinderer Nr. 1: keine klare und spitze Positionierung

Viele Berater und Coaches stellen sich zu breit auf. Sie nehmen an, dass ein größeres Angebot von größerer Kompetenz zeugt. Sie denken, wenn sie eine kleine Zielgruppe wählen, bekommen sie nicht genügend Kunden. Doch in Wahrheit fühlt sich niemand konkret angesprochen. Die Formulierung des Angebots ist zu schwammig. Ein Interessent kann oft nicht erkennen, was das Ergebnis eines Angebotes ist. Ein weiterer Fehler, den viele Coaches und Berater machen ist, dass sie nicht ihrem Herzen folgen. Sie wählen oft Themen in der Annahme, der Markt verlangt danach.

Erfolgsverhinderer Nr. 2: Es fehlt eine Strategie zur Anfrage-Generierung (Lead Generierung)

Die meisten Coaches und Berater machen Online-Marketing. Sie posten oft zu mehren Themen und die Themen geraten oft durcheinander. Sie folgen keiner Strategie, weil ihnen gar nicht bewusst ist, dass man eine benötigt. Das Problem beginnt schon bei Nr. 1, keine klare und spitze Positionierung. Ist die Zielgruppe oder das Angebot zu breit, nutzt die beste Marketing-Strategie nichts und man erziehlt nur Erfolg per Zufall.

Erfolgsverhinderer Nr. 3: Sie haben zu wenig Verkaufs-Kompetenz

Immer wieder beobachte ich, dass viele Coaches und Berater zwar ihren potentiellen Kunden gut zuhören können, jedoch nicht zum Abschluss kommen. Sie trauen sich auch nicht, höhere Preise zu verlangen. Sind die beiden ersten Themen, eine klare und spitze Positionierung sowie eine Strategie zur Leadgenerierung nutzt also auch nichts, wenn man eine schlechte Abschlussquote hat.

Erfolgsverhinderer Nr. 4: Erfolgstorbetierendes Mindset

Einige Mindset-Themen habe ich ja schon genannt: Viele bieten das an, was sie glauben, dass es gebraucht wird. Vielen fehlt der Mut, höhere Preise zu nehmen. Damit ziehen sie die falschen Kunden an. Nämlich die, die nur wenig zahlen können. Viele stecken in ihrem Glauben fest, dass eben nicht mehr geht. Vor allem bei Frauen erlebe ich immer wieder, dass sie vorgeben, mit wenig zufrieden zu sein. Auch mir wurde beigebracht, bescheiden zu sein. Bescheidenheit entspricht nicht meiner Tugend, sondern Großzügigkeit.

Erfolgsverhinderer Nr. 5: Es fehlt die Bereitschaft, in Werbung und Beratung zu investieren

Die Bereitschaft in die eigene Fortbildung zu investieren, ist bei den meisten Beratern und Coaches sehr groß. Sie investieren in Wissen. Das ist auch sehr wichtig, aber Wissen alleine reicht nciht aus. Die meisten haben so viel Wissen und können Menschen damit so immens weiterhelfen, aber sie können es nicht anwenden, weil ihnen die Kunden fehlen. Die meisten ziehen es gar nicht in Betracht, in Werbung zu investieren. Beratung wird zwar hier und da in Anspruch genommen, jedoch meist eher auf kleinem Niveau.

Achtung: Das hier ist nichts für jeden!

  • Du musst ein Experte sein und ein echtes Problem lösen, mit welchem sich Menschen oder Unternehmen häufig konfrontiert sehen…
  • Du musst in dem was du tust richtig gut sein und wertvolle Resultate für deine Kunden oder Klienten liefern können…
  • Du musst offen dafür sein, für Deine Leistungen Höchstpreise abzurufen und dich auf zahlungskräftige Premium-Kunden zu fokussieren…

  • Du musst bereit sein, regelmäßig in Werbeanzeigen zu investieren, um automatisch Kunden zu generieren…
  • Dein Angebot muss vollkommen professionell und seriös sein – du musst von dir selbst volle Integrität abverlangen können…
  • und schließlich solltest Du ein starkes Verlangen danach haben, dein Traum-Business aufzubauen bzw. weiter zu entwickeln.

Wenn du dich darin erkennst, dann klicke jetzt auf den Button!

Ich freue mich darauf, dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

Oliver Heubeck

  Business Mentor